Lachtreff Eidelstedt – Lachyoga im Nordwesten Hamburgs

Möchten Sie etwas für Ihre körperliche und seelische Gesundheit tun, was wirklich Spaß macht und gut tut? Im Nordwesten Hamburg ist das möglich und zwar im Bürgerhaus Hamburg-Eidelstedt am Eidelstedter Platz, Alte Elbgaustr. 12.
Der Lachyoga-Treff Eidelstedt findet wöchentlich am Montag um 18.30 Uhr statt. Hier treffen Sie eine nette Grupe, die zusammen lacht und etwas für ihre Gesundheit tut. Es gibt „Stamm-Lachyogis“ und auch immer wieder neue Teilnehmer/innen. Der Neu-Einstieg bzw. das Reinschnuppern ist jederzeit möglich.
Eine Stunde Lachyoga zu erleben bedeutet eine fette Extra-Dosis an Glückshormonen. Vorkenntnisse sind überhaupt nicht erforderlich. Denn: wie man lacht weiß ohnehin jeder. Und wer gerade „nichts mehr zu lachen hat“, der kann es hier wieder erlernen. Und es funktioniert, probieren Sie es aus!
Da es sich um ein offenes Angebot handelt, ist eine regelmäßige Teilnahme zwar sinnvoll, doch keine Bedingung. Kommen Sie einfach vorbei. Sie und Ihre Freunde, Bekannten und Kollegen sind ebenfalls willkommen.

Der Lachtreff Eidelstedt lädt ein mitzulachen

Wozu ist Lachyoga gut?

Lachyoga ist eine inzwischen vielfältig bewährte Methode, um einfach mehr und häufiger. Damit ist es hervorragendes Mittel für gute Stimmung und Entspannung/Leichtigkeit. Durch regelmäßiges Lachen kann man auch langfristig leichter/entspannter, fitter und gesünder werden. Lachyoga fördert die Produktion von körpereigenen Glückshormonen (Endorphinen) und hemmt die Produktion von Stresshormonen. Es ist belegt, dass es nachhaltig das Immunsystem stärkt und die Sauerstoffversorgung der Zellen verbessert.

Das Wichtigste in Kürze
Wo? Bürgerhaus Eidelstedt, Alte Elbgaustr. 12, 1. Stock rechts im Saal99
Wann? Jeden Montag (außer am Feiertag) 18.30 – 19.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 7 €
Anmeldung: nicht erforderlich, einfach vorbei kommen!
Bitte mitbringen: Rutschfeste Socken, Wasser zum Trinken

Das könnte auch interessant sein...