Lachyoga Treff Hamburg Altona am 14.01.2015 gestartet

Hamburg hat einen neuen Lachtreff! Wie geplant startete die neue offene Lachyoga-Gruppe in Hamburgs Westen am Mittwoch, dem 14. Januar 2015 um 18.30 im Saal des Bürgertreffs Altona in der Gefionstr. 3  – direkt am Ring 2 und fast an der Grenze zu Eimsbüttel. Gekommen waren knapp 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, gespannt und neugierig auf das neue Lachyoga-Angebot im Bürgertreff.

Was bietet der Lachtreff an und wozu ist es gut?

Nach nun beinahe fünfjährigem Bestehen des Lachtreffs Eidelstedt sahen wir einen großen Bedarf nach einer offenen Lachyoga-Gruppe im Westen Hamburgs an einem weiteren, zentralen Standort. Das Angebot besteht in einer Stunde Lachyoga vom Feinsten, d.h. Aufwärmübungen, eine knackige Lachyoga-Session und eine Lach-Meditation. Dieser bewährte Ablauf bewirkt bei den Teilnehmenden häufig sehr kurzfristig, d.h. innerhalb von wenigen Minuten, folgendes: Loslassen des Tagesgeschehens und der damit verbundenen Spannungen, Entspannung und tiefes Durchatmen und daraus folgend eine leichte und fröhliche Stimmung. Dies wird durch die Lachübungen, die Bewegungs und Atemübungen bewirkt. Häufig hält der angenehm-gelöste Zustand nach Berichten vieler Teilnehmer/innen mehrere Tage lang an.

Muss ich jeden Mittwoch kommen?

Da der Lachtreff Hamburg-Altona jeden Mittwoch stattfindet, ist eine wöchentliche Teilnahme möglich und auch sinnvoll. Denn, wie alles was gut tut, hat eine regelmäßige Aktivität eine tiefere und anhaltendere Auswirkung als ein nur gelegentliches Mitmachen. Die gesundheitlichen Auswirkungen und auch weitere Wohltaten, die das Lachyoga bewirkt, gehen dann tiefer und werden im Organismus gespeichert. Deswegen die Empfehlung, es mal eine Zeitlang wöchentlich auszuprobieren. Teilnehmer berichten von sehr gravierenden positiven Auswirkungen wie anhaltend mehr Lebensfreude, Leichtigkeit, gestiegenes Selbstbewusstsein und natürlich gesundheitliche Verbesserungen in vielfältiger Hinsicht.

Wer allerdings nicht jede Woche kann oder möchte, ist genauso willkommen, da es sich um eine offene Gruppe handelt, in der weder bestimmte Kenntnisse vorausgesetzt noch Verpflichtungen eingegangen werden: Sie müssen sich z.B. nicht an- und abmelden und können einfach mal vorbei kommen und reinschnuppern. Für die, die nicht regelmäßig mittwochs Zeit haben, besteht  die Möglichkeit, sich die Lachübungen zu merken und sie für sich alleine im Alltag anzuwenden. Und es gibt auch noch weitere Lachtreffs an anderen Tagen, z.B. montags in Eidelstedt und mittwochs in Winterhude, um die beiden nächst gelegenen zu nennen.

Lachklub in Indien - eine Vision für Altona!

Lachklub in Indien – eine Vision für Altona!

Wer kann teilnehmen?

Jede und jeder, es sei denn, gesundheitliche Gründe sprechen dagegen. Lachyoga ist grundsätzlich sehr gesund und es hilft, vielen Erkrankungen vorzubeugen und die Abwehrkräfte zu stärken, jedoch sprechen bestimmte vorhandene Erkrankungen und akute Symptome wie starke Kopf- oder Rückenschmerzen oder Husten gegen eine Teilnahme. Im Zweifel melden Sie sich gerne oder fragen Sie ihren Arzt.

Hamburgs Landkarte wird lach-freundlicher

Durch diesen Lachtreff gibt es nun neben Volksdorf, Rahlstedt, Winterhude und Eidelstedt den fünften offenen Lachklub in Hamburg. Es ist zwar noch Platz für viele weitere derartige Lachgruppen in unserer Stadt, jedoch ist mit dem Lachtreff Altona für Interessierte im Westen ein neuer, schnell erreichbarer Lach-Treffpunkt entstanden. Lachtreffs sind aufgrund ihrer kurzen Dauer – die Treffen dauern eine Stunde und finden meistens am frühen Abend statt – für diejenigen, die in der Nähe (Stadtteil oder Nachbarstadtteil) wohnen. Doch auch Teilnehmer aus z.B. Buchholz oder Neumünster sind uns willkommen!

Interessiert? Schauen Sie gerne vorbei am nächsten Mittwoch!

Organisatorische Details zum Lachtreff Hamburg Altona

 

Das könnte dich auch interessieren …

Diese Website verwendet Cookies. Um sämtliche Funktionen der Seite nutzen zu können, klicken Sie bitte 'Ok'. <br>Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen