Lachtreff / Lachclub

Ein Lachtreff – auch Lachclub genannt – ist ein regelmäßiges Angebot, um gemeinsam zu lachen und Lachyoga zu praktizieren. Die Lachclubs sind die Basis der weltweiten Lachyoga-Bewegung. Der erste Lachclub wurde 1995 von Dr. Madan Kataria und seiner Frau Madhuri in einem öffentlichen Park in Indien gegründet. Inzwischen gibt es mehrere tausend solcher Gruppen in mehr als 100 Ländern. In Hamburg und dem Umland gibt es ca. zehn Lachtreffs/Lachclubs.
Wir verwenden den Begriff „Lachtreff“, weil manche Menschen unter „Club“ einen eingetragenen Verein verstehen. Hier muss jedoch niemand Mitglied werden, es handelt sich um eine offene Gruppe, bei der man einfach vorbeikommen kann.

Ein Lachtreff ist…

  • … eine offene Gruppe. Die Teilnehmer zahlen einen überschaubaren Beitrag für den jeweiligen Abend.
  • …nicht religiös und nicht politisch.
  • …ein regelmäßiges Angebot mit eine Lachyoga-Session. Sie dauert ca. eine Stunde und beinhaltet Lach-, Klatsch, Dehn- und Atemübungen, eine Lachmeditation und eine geführte Entspannung.
  • …für jeden offen. Ausgenommen ist die Teilnahme bei bestimmten Erkrankungen, bei denen Lachyoga kontra-indiziert ist. Dies bitte bei Bedarf mit der Lachtreff-Leitung und/oder dem Hausarzt klären.
  • …eine sehr kostengünstige Möglichkeit,  sich etwas Gutes zu tun: Es ist gesund, macht fröhlich und glücklich, vertreibt den Stress, bringt in Bewegung und entkrampft zwischenmenschliche Beziehungen. Und das sind nur einige der positiven Auswirkungen…

Wenn du in Hamburg lebst oder zu Besuch bist, und den Lachtreff Altona oder den Lachtreff Eidelstedt einmal kennen lernen möchtest, schau einfach vorbei!


Lachtreff Eidelstedt

Wo? Bürgerhaus Eidelstedt, Alte Elbgaustr. 12, 1. Stock rechts im Saal99
Wann? Montags  18.30 – 19.30 Uhr, außer an Feiertagen
Verkehrsanbindung: S-Elbgaustr., viele Buslinien Eidelstedter Platz, AKN Eidelstedt-Zentrum


Lachtreff Altona

Wo? Bürgertreff Altona, Gefionstr. 3, 22769 Hamburg
Wann? Mittwochs 18:30 – 19:30 Uhr, außer an Feiertagen
Verkehrsanbindung: S-Holstenstr., Bus 20, 25 Alsenplatz


Organisatorisches für alle Lachtreffs

Anmeldung: nicht erforderlich, einfach vorbei kommen!
Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung, rutschfeste Socken oder Gymnastikschuhe, Wasser zum Trinken.
Teilnahmegebühr: 8 EUR pro Abend und Person

Fragen zu den Lachtreffs? Ruf einfach an: 040 – 431 83 785

Akuelle Info: Ab dem 16.03.2020 pausieren  die Lachtreffs bis vorraussichtlich Ende April 2020 im Zusammenhang mit den Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus


Alle Lachtreffs/Lachclubs in Hamburg und ganz Deutschland: Hier
Lachclubs weltweit finden: Hier

Diese Website verwendet Cookies. Um sämtliche Funktionen der Seite nutzen zu können, klicken Sie bitte 'Ok'. <br>Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen