Lachyoga-Workshops

Lachyoga-Workshops kann man genauso gut Playshops nennen – denn beim Lachyoga wird spielerisches Verhalten groß geschrieben. Ich verwende den Begriff „Workshop“, weil er so geläufig ist.

Was ist ein Lachyoga Workshop?

Eine zwei- bis vierstündige Veranstaltung mit einer Lachyoga-Session und einem Schwerpunkt-Thema (z.B. Lebensfreude, Stress, Atem und andere). Außerdem ist er prall gefüllt mit spielerischen, entspannenden und bewegten Elementen.

Wann passen Lachyoga Workshops?

Lachyoga-Workshops sind optimal, um Lachyoga kennenzulernen. Ebenso sind sie zur Vertiefung geeignet, für alle, die Lachyoga bereits kennen und es auffrischen wollen.

Besonderheit meiner Workshops: Lachen und Potenzial-Entfaltung

Als Schnupper-Angebot für alle, die Lachyoga kennenlernen wollen, biete ich vierstündige Veranstaltungen mit einem Schwerpunkt-Thema an, z.B. Lebensfreude, die psychische Kraft stärken, den Stress weglachen.
Ich nutze Lachyoga als ein sehr kraftvolles Instrument, um die Entfaltung des persönlichen Potenzials zu unterstützen und zu beflügeln. Es ist mir ein Anliegen, durch alles, was ich in den Workshops tue, Menschen dabei zu unterstützen, ihr einzigartiges Potenzials zu spüren und zu entfalten.