Weltlachtag 2019 Hamburg 5. Mai in Planten un Blomen

Gestern, am 5. Mai um 13.15 trafen sich wieder Mitglieder der Lachyoga-Bewegung und durch die Presse informierte Mitbürger/innen in Planten un Blomen vor dem Café Seeterassen, um sich auf die kurze und knackige Weltlachtagsaktion auf der Wiese am See vorzubereiten.

Lachen für den Frieden 2019 in Hamburg
Seit 2015 zum fünften Mal jährlich war wieder ein flashmobartige Lach-Aktion unter freiem Himmel,  an dem kleinen See, wo die Wasser-Spiele stattfinden, geplant.

Diesmal war die Veranstaltung zum Weltlachtag erstmalig im offiziellen Programm  des Parks im Internet zu sehen. Außerdem wurde für den Weltlachtag in Hamburg das Wasserorgelkonzert von 14:00 Uhr auf 14:20 verschoben, so dass interessierte Parkbesucher beide Veranstaltungen besuchen und ungeteilt erleben und  genießen  konnten.

Lachen für den Frieden am Weltlachtag 2019 in Hamburg

Zu den anfangs etwa 70 Teilnehmern gesellten sich dann auf der Weise viele neugierig gewordene Parkbesucher, von denen sich die meisten nach und nach an der Aktion beteiligten. Um 14.00 Uhr startete die Gruppe das Lachen für den Weltfrieden, das genau zu diesem Zeitpunkt in über 100 Ländern der Erde durch alle Zeitzonen hindurch zelebriert wird. 

Nach einigen sehr fröhlich-bewegten, lebendigen und friedlichen-meditativen Lachyoga-Übungen endete  dieses wunderbare gemeinsame Lach-Erlebnis für die inzwischen weit über 100 Teilnehmenden gegen 14:20 mit einer kraftvollen Abschlussübung, die noch einmal alle Menschen im Lachen vereinte, der Lach-Rakete.

Foto „danach“ – Weltlachtag Hamburg 2019

Copyright 2019 by Alex Bannes

Das könnte Dich auch interessieren …