Warum stärkt Lachyoga die Resilienz?

Lachyoga wirkt kurzfristig entspannend, u.a. weil die mit Lachen verbundenen Bewegungen die Produktion von Stress-Hormonen deutlich reduzieren. Deswegen lässt es sich sehr gut zum Stress-Abbau, Stress-Management und zur Stress-Prävention einsetzen.
Lachyoga stärkt auf längere Sicht die Persönlichkeit, verhilft zu einer positiven Einstellung und fördert eine wertschätzende innere Kommunikation (inneres Selbstgespräch).
Selbstvertrauen, Selbstwirksamkeit und Frustrationstoleranz nehmen folglich zu. Durch die mit den Lachübungen verbundene spielerische Leichtigkeit wird die Problemlösungsfähigkeit durch zunehmende Kreativität verbessert. All das trägt zur Stärkung der der Resilienz (psychische Widerstandskraft) bei.

Das könnte dich auch interessieren …

Diese Website verwendet Cookies. Um sämtliche Funktionen der Seite nutzen zu können, klicken Sie bitte 'Ok'. <br>Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen